Weinrallye #61 Syrah – Blind @ProWein-Verkostung

Fazit einer Blindverkostung

Ein Gastbeitrag zur WeinRallye #61 von Sven Zerwas, Vin et Vie

Am vergangenen Montag hatte ich im Rahmen der diesjährigen ProWein dazu aufgerufen, drei verschiedene Syrah an unserem Stand von Vin et Vie blind gegeneinander zu verkosten.

Nun hier eine kleine Zusammenfassung der einzelnen Verkostungsergebnisse bei Baccantus:

Wein 1:

„In der Nase recht verschlossen, etwas Lack, im Mund recht weich, harmonische Tannine, ansprechend; Gute Länge, ordentliche Tiefe“

 „Nase: Kirsche, Pflaume, extraktreich; Gaumen: rustikal, Frucht wie Nase, leichte Schärfe, Pfeffer mit Länge“

 „Gut eingebundene Tannine, rote Früchte, bisschen Paprika“

Der Wein wurde zumeist an die Rhône oder ins Languedoc verortet, aber auch nach Südafrika.

2010 Garance Rouge Syrah, Château de Valcombe, AOP Costières de Nîmes

Der Wein aus zwei der ältesten Syrah-Parzellen der Appelation, gepflanzt im Jahre 1955, Ausbau 15 Monate im Barrique.
Winzer Nicolas Ricome ist mit einer Südafrikanerin verheiratet und hat in Südafrika ein Weinprojekt namens Lions Kop.

Wein 2:

„Sehr dicht komplex, schön cremige Textur, animalische Nuancen, Paprika, fein pfeffrig, Johannisbeere“

„Oxidativ ausgebaut, Pferdeschweiss, nasses Leder, Tabak, Cassis“

„Animalischer Duft, tendiert in Richtung Paprika (Cool Climate-Syrah), weiche Tannine, charaktervoll, hat Spannung“

Der Wein wurde zumeist ins Roussillon oder an die nördliche Rhône vermutet, aber auch außerhalb von Frankreich.

2012 Myrmidon Syrah, Le Petit Domaine, IGP Pays de l´Hérault

Zwei Jungwinzerinnen mit Ihrem ersten Jahrgang, das Ganze aus Montpeyroux – die Weinberge werden biologisch bearbeitet und ausgebaut. Ein spannender erster Jahrgang!

Wein 3:

„Toll”

 „Sehr schöne Würze, pfeffrig-beerige Typizität, hat Biss, ordentliche Gerbstoffe, lang“

 „Schlank, eher würzig, jung, gutes Tanningerüst“

Der Wein wurde zumeist richtig als von der südlichen Rhône stammend vermutet, teilweise ins Languedoc verortet.

2011 Prieuré Vin de France (vom Tavel Produzenten Prieuré de Montezargues)

Junge Syrah-Anlage, direkt neben dem Weingut gelegen, allerdings außerhalb der TAVEL-Appellation. Der Ausbau erfolgt in alten Fässern von Château la Nerthe. Im Familienbesitz von Café Richard.

Alles in allem wurde entweder Wein 2 oder 3 als der Beste bewertet, allerdings alle auf einem gleichen Qualitätsniveau.

Danke an die elf tapferen Verkoster, die sich der Aufgabe gestellt haben!
You made my day!
 

Sven Zerwas

Vin et Vie  GmbH
Großhandel für Wein und Delikatessen
Dr.-Otto-Siedlung 50
56170 Bendorf

Hier gibt’s noch einen ältereren WeinRallye-Artikel, der sich mit Syrah aus Deutschland und den Folgen der Klimaerwärmung befasst.


zv7qrnb
Share

Tags: , , , , , , ,

Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>