Zum Inhalt springen

Hawesko AG übernimmt Mehrheit beim Berliner Wein & Vinos

(Quelle: Thomson Reuters ONE. 16.11.2011) Die Weinhandelsgruppe Hawesko Holding AG meldete den Erwerb einer 70%- Beteiligung an dem Spanien-Weinhändler Wein & Vinos aus Berlin zum Jahreswechsel 2011/2012.

Damit stellt sich der deutsche Branchenprimus auch in Sachen E-Commerce-Discount aus Spanien noch breiter auf –  Wein & Vinos ist führende Multi-Channel-Versender mit Konzentration auf Spanische Weine in Deutschland und setzte im Geschäftsjahr 2010 17,0 Mio. € um. In Berlin und München unterhält Wein & Vinos nebenbei sieben Filialen.

Die Gründer bleiben dabei als Minderheitsgesellschafter an Wein & Vinos beteiligt und weiter in der Geschäftsführung verbleiben.

Nach Angaben von Wein&Markt wächst sowohl Wein & Vinos kräftig, als auch die Holding von Hawesko schon jetzt die Erwartungen für das Jahr 2011 übertreffen wird: 6% Steigerung ggü. dem Vorjahreszeitraum. Auch die Hawesko-Tochter Jacques‘ Wein-Depot im Bereich Facheinzelhandel konnte im dritten Quartal mit 9% tüchtig zulegen, trotz rückläufigem operativen Ergebnis.

==

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.