Twitter Wine Awards (#TWA) – kurzer Rückblick


Warning: extract() [function.extract]: First argument should be an array in /hp/bp/aa/zf/www/wordpress/wp-content/plugins/nextgen-gallery/products/photocrati_nextgen/modules/router/class.routing_app.php on line 587

Warning: extract() [function.extract]: First argument should be an array in /hp/bp/aa/zf/www/wordpress/wp-content/plugins/nextgen-gallery/products/photocrati_nextgen/modules/router/class.routing_app.php on line 587

Klüsserath an der Mosel
– Time for “Twitter Wine Award (TWA)”

Als vollen Erfolg für sämtliche Beteiligte kann man die #TWA an der Mosel bezeichnen. Den knapp 140 Rieslingen von unter 15 € im Endverbraucherpreis und unterschiedlichster Provenienz standen knapp 25 Tester der „Bürgerjury“ gegenüber. Mit im Boot als Kooperationspartner und Sponsor eines Sonderpreises war das Deutsche Weininstitut (DWI). Im Ergebnis erstaunlich klare Gewinner, teilweise auch deutlich außerhalb der Weinprominenz. Riesling lässt sich auch in Preislagen von 4 bis 12€ schon in bemerkenswerter Qualität erzeugen und auch unter denen, die es nicht in die Top-Bewertungen geschafft haben, sind Tropfen, die ich mir gerne nochmals näher anschauen werde. [edit: der Würtz hat hier noch einen Artikel zu den "Schnäppchen-Weinen" der TWA geschrieben und Recht hat er: Lob und Anerkennung auch und gerade den Kandidaten in diesem Segment!]
Den Beteiligten sei an dieser Stelle herzlich gedankt; allen voran natürlich Gabi Würtz für Organisation und aufwändige Vorarbeiten und Dirk für die Durchführung!

„Die multimediale Aufarbeitung der Verkostung und des Randgeschehens wird die Weingemeinde noch Monate beschäftigen“ – so ließ sich ein Teilnehmer vernehmen. Trotz Tücken der Technik wie ein ziemlich verschlossen wirkender „Open“ WLAN Spot für die Gäste und unterdurchschnittlichen Netzqualität wurde und wird eifrig getwittert, gebloggt, gefilmt und natürlich verkostet.

Die umfangreiche Berichterstattung wird hier im Baccantus-blog und bei den Kollegen die nächsten Tage noch multimedial angereichert und verlinkt werden; Organisator und Blogggwart Dirk Würtz hat in seinem Blog schon einmal die Ergebnisse und erste Eindrücke verarbeitet, weitere werden folgen.

Anbei ein paar erste Eindrücke – Einzelne Weinbesprechungen, Filme und weitere Bilder müssen erst noch geschnitten und zensiert werden, da die Kommentare zu einigen Weinen und weitere Themen nicht immer ganz jugendfrei waren ;-)

Ein paar Bilderchen

winner1

Picture 18 of 20

die Gewinner 1


Die Siegertypen der #TWA

In der Kategorie Trockene Rieslinge

2009 Haardter Herrenletten “Alte Reben”, 10,50 Euro, Weingut Weegmüller,
2009 Westhofen Morstein, Spätlese trocken, 11,00 Euro, Weingut Flick

In der Kategorie Rieslinge mit Restsüße

2008 Altenberg, Spätlese, 12,90 Euro, Weingut Willems-Willems
2008 Bischofinger Rosenkranz, 11,00 Euro, Weingut Johner
2009 Wairarapa, 8,00 Euro, Johner Estate, Neuseeland

Mehr dazu demnächst!

Was die Kollegen über die TWA schreiben


Weitere Stimmen werden folgen und natürlich ergänzt – ggf. bitte kurzer Hinweis per Email, Twitter etc.

Share

Tags: , , , , , , , , , , ,

Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>